Eckhard Hochgräf

Sportliche Biographie von Eckhard Hochgräf

 

  • geboren am 31.12.1944 in Schorrentin

  • 1952 nach Dargun gezogen

  • 1962 Abschluss der 10-klassigen Polytechnischen Oberschule

  • 1962-1964 Lehre als Landmaschinen-und Traktorenschlosser im KfL Malchin

  • Mitglied bei Traktor Dargun seit 1955

  • alle Nachwuchsabteilungen durchlaufen

  • seit 1962 Mitglied der I. Mannschaft (Bezirksliga)

  • Höhepunkt der sportlichen Laufbahn war 1965 das Freundschaftsspiel gegen die Oberligamannschaft von        Neubrandenburg, in dem Traktor Dargun 4:3 gewann und Eckhard Hochgräf 3 Tore schoss

  • danach eine Berufung in die U23 des Bezirkes Neubrandenburg

  • 1966 Beendigung der sportlichen Karriere durch eine schwere Verletzung im rechten Knie

  • Heirat 1967

  • 1969-1971 Armeedienst in der NVA in Torgelow

  • danach Übungsleiter im Nachwuchsbereich

  • 1972 bis 2004 Trainer der Männermannschaft von Traktor Dargun

  • 1984 Übungsleiter Stufe 3 in Güstrow absolviert

  • 1974-2010 Mitglied des Vorstandes von Traktor Dargun

  • 2000-2010 Geschäftsführer des SV Traktor Dargun

  • 1998-2014 Mitglied des Jugendausschusses im KFV Demmin und KFV MSP-V

  • 2011-2014 Jugendobmann und Mitglied des Vorstandes im KFV MSP

  • 2010 und 2013 Teilnahme an zwei Weiterbildungsmaßnahmen des DFB in Hannover

  • 2014 aus gesundheitl. Gründen aus allen Funktionen beim SV Traktor Dargun und beim KFV MSp zurückgezogen

  • 2014 Ehrenmitglied des KFV MSP

  • Auszeichnung mit der Ehrennadel des LFV in Silber und mit der Ehrennadel des KFV Demmin in Gold

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 Kreisfußballverband Mecklenburgische Seenplatte e.V.