Richtlinien und Anweisungen

Wichtige Rechtsnormen Schiedsrichter und Ansetzungen im Überblick
Satzung und Ordnung - Schiedsrichter.pdf
PDF-Dokument [42.5 KB]

      Beschluss zur Erweiterung der Richtlinie über Schiedsrichter-Ansetzungen
                        -Warnehmung von Spielen mit offiziellen Charakter ab dem 22.08.2017-

 

Alle durch den Kreisfußballverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. bestätigten Schiedsrichter-innen und Schiedsrichter dürfen ausschließlich die Leitung von Spielen und Turnieren jeglicher Art nach Erhalt eines offiziellen Auftrages durch die Schiedsrichter-Ansetzer, grundsätzlich über das Medium des DFBnets, übernehmen. Jegliche Verstöße gegen diese Anweisung werden mit der Einleitung eines Sportgerichtsverfahrens beim zuständigen Sportgericht geahndet, was mit erheblichen Ordnungsstrafen und bis zum Verlust der Schiedsrichterlizenz führen könnte.

Das betrifft insbesondere die Übernahme von Spielleitungen unangemeldeter Freundschaftsspiele oder –turniere sowie Spiele von Mannschaften, die nicht unter der Leitung des Landes- oder der Kreisverbände ausgetragen werden.

Eberhard Hoth
-Schiedsrichterobmann-

Handlungsanweisung auf

Beschluss des Vorstandes vom KFV MSP


             Aufnahme von Verstößen gegen die Ansetzungsrichtlinien
                    von Schiedsrichtern im KFV ab den 01.07.2016


Wenn ein Sportfreund eine Ansetzung über das DFBnet erhält, muss Dieser bis spätestens drei Tage vor dem Spiel mit seiner Bestätigung das Spiel annehmen, oder er informiert zwingend den Ansetzer, dass er an diesen Tag verhindert ist! Besser ist es jedoch sich rechtzeitig über das DFBnet als Schiedsrichter fristgerecht zu sperren!
 

Bei Zuwiderhandlung der Spielannahme wird beim ersten Vergehen eine
 

  • Ordnungsstrafe von 10,-€ erhoben,

  • bei der Zweiten von  20,-€ und

  • beim dritten Vergehen von  40,-€  und einer vierwöchigen Sperre des Schiedsrichters!


Beispiel: Spiel ist am Samstag 14.00 Uhr - Bestätigung: hat bis Mittwoch 14.00 Uhr
               vorzuliegen!



Eberhard Hoth

-Schiedsrichterobmann-

Aufgaben- und Tätigkeitsbeschreibung eines Vereinsschiedsrichter-Obmanns (VSO)


 

In der folgenden Datei werden die Aufgaben- und Tätigkeitsfelder eines Vereinsschiedsrichter-Obmanns als Bindeglied zum Schiedsrichter-Ausschuss des KFV Mecklenburgische Seenplatte beschrieben.

Aufgaben- und Tätigkeitsbeschreibung eines Vereinsschiedsrichter-Obmanns
Konzept des Vereinsschiedsrichter-Obmann[...]
PDF-Dokument [269.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 Kreisfußballverband Mecklenburgische Seenplatte e.V.